web maker


INTEGRATION

Mobirise

Wir fördern Schülerinnen und Schüler mit besonderen Bedürfnissen und Teilleistungsschwächen.

Bei uns werden im Schuljahr 2017/18 zwei Integrationsklassen mit Schülerinnen und Schülern mit besonderen Bedürfnissen oder Teilleistungsschwächen geführt.

Zwei der wichtigsten Voraussetzungen für qualitativ hochwertigen Unterricht in Integrationsklassen sind Teamarbeit sowie die kleinere Klassenschülerzahl. Aufgabe des Teams ist, den Unterricht aufgrund der gemeinsamen Vorbereitung so zu gestalten, dass alle Jugendlichen individuell entsprechend gefördert werden, egal ob sie sonderpädagogischen Förderbedarf haben oder nicht. Wenn es die Aufgabenstellung erfordert, findet der Unterricht in Gruppen statt.

Wichtig ist aber die Gemeinsamkeit im Unterrichtsgeschehen. Der Unterricht wird durch Lehrerinnen und Lehrer erteilt, die eine besondere Ausbildung im Bereich der Integration und Sonderpädagogik haben.